Motakallimûn

Motakallimûn (Mutakallimun, Mutakallim, arab., Medabderim, hebr.): Lehrer des »Kalam«, des Wortes, des Dogmas; Dogmatiker, orthodoxe Philosophen, Dialektiker, bei den Arabern, auch bei den Juden des Mittelalters (SAADJA). (Vgl. STÖCKL II, 139; ÜBERWEG-HEINZE, Gr. d. Gesch. d. Philos. II8, 226). Vgl. Atom, Okkasionalismus.


 © textlog.de 2004 • 22.09.2019 21:06:23 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z