Multiponible

Multiponible höchster Ordnung nennt R. AVENARIUS die Endbeschaffenheit des »System C« (s. d.). Die von ihr abhängige Multiponible ist der »Weltbegriff« (s. d.), der sich auf die »Allheit der Umgebungsbestandteile« bezieht und sich allmählich dem »reinen Universalbegriff« als Lösung des » Welträtsels« nähert (Krit. d. rein. Erfahr. II, 375 ff.; I, 197 ff.).


 © textlog.de 2004 • 17.06.2019 19:38:41 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z