Individualität

Individualität (idiotês: Stoiker) heißt die Eigenheit, Eigenart, Sonderart, die Einheit der Merkmale und Eigenschaften eines Einzelwesens, eines Menschen, der Individualcharakter. Es kann eine physische und eine psychische, auch eine ethische Individualität unterschieden werden. Im engeren Sinne ist eine »Individualität« ein aus der Menge hervorragendes Individuum. Solche Individualität ist nur innerhalb der Gesellschaft und durch sozial-historische Entwicklung möglich (vgl. LAZARUS, Zeitschr. f. Völkerpsychol. II, 279 ff.). Nach SULLY ist Individualität »die besondere Anhäufung geistiger Mekmale, welche einer Person ihr eigentümliches Gepräge gibt« (Handb. d. Psychol. S. 442). Vgl. Individualpsychologie, Individuum.


 © textlog.de 2004 • 27.06.2019 12:45:48 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z