1398. Vernehmen 1). Hören 2).

1) To distinguish (in the sense of hearing distinctly).    Entendre.    Intendere
(sentire).
1) Hear.     Ouir.     Udire.

Hören ist der allgemeinere Ausdruck. Wir hören einen Schall schon, wenn er überhaupt einen Eindruck auf unser Gehör macht; wir vernehmen ihn nur alsdann, wenn wir ihn unterscheiden und uns desselben bewußt werden. Wenn ein Schall mit vielen anderen eben so starken Geräuschen verschmilzt, so hören wir ihn wohl mit den anderen zusammen, aber wir vernehmen ihn nicht. " Vernimm mein Schreien, mein König und mein Gott!" Psalm 5, 3. "Höre mein Gebet, Herr, und vernimm mein Schreien!" Psalm 39, 13.


 © textlog.de 2004 • 12.12.2018 04:13:51 •
Seite zuletzt aktualisiert: 22.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z