Alldeutschland

Alldeutschland, nach Gegenwart 8, 118 und 165 (1875) ein von E. M. Arndt geprägtes politisches Losungswort, über das Friedrich Latendorf sich ebenda äußert: "Der Begriff "Alldeutschland" ist heute antiquiert; er gehört der Vorbereitungszeit an, über die wir glücklich heraus sind. Wir reden heute nur noch von Deutschland, dem geeinten lieben Vaterland. Wir gönnen aber dem Poeten gern den Ruhm, durch seine Lieder auf ein "Alldeutschland", auf "das ganze Deutschland" zu diesem Erfolg geistig mitgewirkt zu haben." Vgl. Arndts Lied ›Des Deutschen Vaterland‹ (1813) mit dem Refrain: "Das ganze Deutschland soll es sein!"

Gleichwohl ist der Ausdruck von neuem beflügelt worden, indem ein im Jahre 1891 begründeter nationaler Schutzverein zur Wahrung des Deutschtums in Europa und über See drei Jahre später den Namen Alldeutscher Verband annahm und in einer eigenen Verbanbsschrift, ›Alldeutsche Blätter‹ betitelt, für seine Bestrebungen erfolgreiche Propaganda betrieb.


 © textlog.de 2004 • 23.09.2019 21:33:52 •
Seite zuletzt aktualisiert: 28.02.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  X  Z