Radix Scillae. Meerzwiebel

Radix Scillae, Squillae, Meerzwiebel. Sie ist in der Hand, des kenntnissreichen Arztes ein herrliches Heilmittel bei gewissen Formen von Wassersucht, bei der Verschleimung alter Säufer und solcher Gichtkandidaten. Aber zum Haus- und Volksmittel passt sie nicht, da unvorsichtiger und unpassender Gebrauch derselben Vergiftung zur Folge haben kann. Gegenmittel: Vomitiv, viel Milch, Öl, Haferschleim, kaltes Wasser (s. Anhang I. A).


 © textlog.de 2004 • 19.07.2019 01:33:50 •
Seite zuletzt aktualisiert: 28.11.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z