Zwischen

Zwischen: nach HERBART ein für alle »Reihenformen« charakteristischer Begriff. »Eine Zahl liegt zwischen Zahlen, eine Stelle im Raume zwischen andern Stellen, ein Zeitpunkt zwischen zweien Zeitpunkten, ein Grad zwischen einem höhern und niedern Grade, ein Ton zwischen Tönen, u.s.w.« (Lehrb. zur Psychol.3, S. 59).


 © textlog.de 2004 • 27.06.2019 06:13:51 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z