Vorstellungs-Vorstellungen

Vorstellungs-Vorstellungen sind sekundäre Vorstellungen, solche, die Vorstellungen zum Objekte haben. Vgl. J. ST. MILL, Ausgabe von J. MILLS Anal. I, 68. HÖFLER, Psychol. § 37. WITASEK, Psychol. Anal. d. ästhet. Einfühl., Zeitschr. f. Psychol. Bd. 25, S. 1, 190. EBBINGHAUS, Grdz. d. Psych. I, 530 (»Stellvertretende Vorstellungen«: S. 531).


 © textlog.de 2004 • 23.08.2019 03:24:14 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z