Verhältnissbegriffe

Verhältnissbegriffe s. Beziehungsbegriffe, Kategorien. Nach LAMBERT ist ein Verhältnisbegriff ein solcher, »wodurch ein Begriff mittelst eines andern, oder eine Sache durch eine andere kenntlich gemacht oder bestimmt wird« (Neues Organ. I, § 12). Nach PLATNER sind Verhältnisbegriffe »Vergleichungen sinnlicher Ideen in den reinen Verstande« (Philos. Aphor. I, § 496).


 © textlog.de 2004 • 25.03.2019 14:34:59 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z