Verhältniss

Verhältniss (proportio, relatio) ist eine Art der Relation (s. d.), besonders Größen-Relation. Es sind mathematische, logische, reale Verhältnisse zu unterscheiden (vgl. FRIES, Syst. d. Log. S. 120). Nach THOMAS ist »proportio« »habitudo duorum ad invicem convenientum in aliquo secundum quod conveniunt aut differunt« (De trin. pr. 1, 2 ad 3). - Nach BACHMANN ist Verhältnis »die bestimmte Beziehung eines Denkobjekts auf ein anderes« (Syst. d. Log. S. 105). Nach WUNDT besteht ein Verhältnis da, »wo es sich um die Vergleichung unabhängig gedachter Begriffe handelt« (Log. I, 106 f.) I. Vgl. Haben, Webersches Gesetz.


 © textlog.de 2004 • 19.11.2019 22:08:10 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z