Variabilität

Variabilität: Veränderlichkeit, Variationsfähigkeit (z.B. der Arten: s. Evolutionismus, Anpassung). Das »Denkmittel der Variabilität« ist nach K. LASSWITZ »jene Einheitsbeziehung des Bewußtseins, welche die Bedingung dafür ist, daß der sinnliche Bewußtseinsinhalt ein gesetzmäßig verknüpfbares, die Möglichkeit einer Fortsetzung in sich schließendes Sein enthält« (Gesch. d. Atomist. I, 272). Vgl. Veränderung.


 © textlog.de 2004 • 19.08.2019 12:01:53 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z