Sophistik

Sophistik (sophistikê ARISTOTELES): Sophisterei, Scheinwissen, Scheinphilosophie, Dialektik (g. d.) im schlechten Sinne als spitzfindig-trügerisches, überredendes Denken und Sprechen. In diesem Sinne auch: sophistisch.

 

 


Vergleiche ferner:

- Sophistik (Kirchner, Wörterb. d. phil. Grundbegr.)

- Entstehung und Grundzüge der Sophistik (Vorländer, Gesch. d. Phil.)

- Ältere Sophisten: Protagoras, Gorgias (Vorländer, Gesch. d. Phil.)

- Jüngere Sophisten: Prodikos, Hippias; Eristik (Vorländer, Gesch. d. Phil.)


 © textlog.de 2004 • 17.06.2019 08:44:10 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z