Reizbarkeit

Reizbarkeit (Irritabilität, s. d.): Erregbarkeit des Organismus, der Seele durch Reize (s. d.). Sie ist nach OSTWALD die Eigenschaft der Lebewesen, auf eintretende Beeinflussungen zu reagieren (Vorles. üb. Naturphilos.2, S. 348).


 © textlog.de 2004 • 27.06.2019 05:55:44 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z