Nihil ex nihilo

Nihil ex nihilo s. Kausalität. Vgl. THOMAS (Sum. th. I, 45, 2 ad 1; der Satz gilt nicht für die transzendente Ursache: Contr. gent. II, 10; 16; 37). Den Satz, daß aus nichts nichts wird, bestreitet HEGEL (Log. I, 89, 104). Vgl. Nichts.


 © textlog.de 2004 • 21.02.2019 21:53:39 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z