Nervensystem

Nervensystem ist die Einheit von Neuronen (s. d.), Nervenzellen, Nervenfasern. Das Zentralnervensystem ist, empirisch, der »Sitz«, das Korrelat der psychischen Vorgänge. Das Nervensystem dient dem Verkehre des Organismus mit der Außenwelt; es hat sich in Anpassung an die Reize der Objekte entwickelt, aus der äußeren Schicht (dem »Ectoderm«) des primitiven Metazoon differenziert. Das Nervengewebe besteht aus den Nervenzellen (Ganglien), welche Empfangs-, Sammel- und Verarbeitungsstätten für die ankommenden Reize sind, und aus den Nervenfasern, welche die Reize (isoliert) leiten. Zum zentralen Nervensystem gehörtensystem gehört das Gehirn, das verlängerte Mark (medulla oblongata) und das Rückenmark; zum peripherischen Nervensystem gehören die Nerven; das »sympathische« System hat seinen Sitz im Unterleibe. Es gibt zentripetal und zentrifugal leitende, sensorische (Empfindungs-) und motorische (auch vasomotorische, secretorische) Nerven, die sich nicht qualitativ-anatomisch, sondern nur funktionell, durch die verschiedene Endung (Sinneswerkzeuge, Muskeln) unterscheiden. Das Gehirn besteht aus dem Großhirn, dem Zwischenhirn, Mittelhirn, Hinterhirn, Nachhirn, dem Kleinhirn, der Brücke, dem Hirnschenkel. Das in zwei Hemisphären gegliederte Großhirn besteht aus der grauen und der weißen Substanz; erstere, besonders die Großhirnrinde bildend, besteht aus Ganglien, letztere aus Nervenfasern. Zahlreiche Windungen und Furchen durchziehen die Hirnrinde; ihre Zahl steht zur Höhe der geistigen Entwicklung in Beziehung. Sensorische und motorische Rindenfelder seiden (s. Lokalisation). Das Kleinhirn scheint vorwiegend ein Lenkungsapparat für Bewegungen zu sein. Das Rückenmark besteht aus dem »Körper« und den Nervenwurzeln (s. BELLsches Gesetz). Das Nervengewebe ist der Sitz komplizierter chemischer Prozesse; die Nerven sind elektrisch durchströmt (DU BOIS-REYMOND; vgl. schon CABANIS). Vgl. Lokalisation, Reiz, Empfindung, Energie (spezifische).


 © textlog.de 2004 • 22.04.2019 22:14:49 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z