Leerer Raum

Leerer Raum s. Raum. Legalität (Gesetzlichkeit) der Handlungen unterscheidet KANT von der Moralität (s. d.). Erstere ist »die bloße Übereinstimmung oder Nichtübereinstimmung einer Handlung mit dem Gesetze ohne Rücksicht auf die Triebfeder derselben« (WW. VII, 16; vgl. Krit. d. prakt. Vern. I. T., 1. B., 3. Hptst.). - Schon die Stoiker machen einen solchen Unterschied, nämlich zwischen dem kathêkon und dem katorthôma (Diog. L. VII, 107 f.; Stob. Ecl. II, 158). Vgl. Moralität.


 © textlog.de 2004 • 12.04.2021 17:49:06 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z