Fundament

Fundament (fundamentum): Grundlage in den Objekten, in den Erfahrungsinhalten, d.h. dasjenige in dem Angegebenen, worauf das Denken sich stützt, wenn es seine Begriffe bildet, also das, was dem Begrifflichen, Abstrakten, Allgemeinen (s. d.) objektiv oder anschaulich entspricht. Der Ausdruck »fundamentum« in diesem Sinne bei den Scholastikern (besonders »fundamentum relationis«), so auch in der Schule BRENTANOS. Fundamentum divisionis ist der Einteilungsgrund (s. d.). Vgl. Fundiert.


 © textlog.de 2004 • 22.10.2019 16:28:47 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z