Ausgleich


Daß dich dein Schuster jetzt beraubt,

das schaffe dir kein Grämen.

Hast je du an deinen Schneider geglaubt,

sollst du dich selber schämen.

Ich habe mein Mütchen daran gekühlt,

wie jetzt der Schneider den Schuster bestiehlt.


 © textlog.de 2004 • 15.07.2019 20:13:23 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.09.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » 1899-1909 » 1910-1919 » 1920-1929 » 1930-1936