Kosmologie

Kosmologie (kosmos, logos): Welt-Lehre, ein Teil der Naturphilosophie (s. d.). Sie stellt den Begriff der »Welt« im allgemeinen auf, forscht nach dem Daseinsgrunde der Welt, nach den Bestandteilen, Kräften, Gesetzen, nach der Entwicklung derselben. - CHR. WOLF definiert: »Cosmologia generalis est scientia mundi seu universi in genere, quatenus scilicet ens idque compositum atque modificabile est.« Sie ist »scientifica« oder »experimentalis« (Cosmolog. § 1, 4). BAUMGARTEN erklärt: »Cosmologia generalis est scientia praedicatorum mundi generalium, eaque vel ex experientia proprius, empirica, vel ex notione mundi rationalis« (Met. § 351). BILFINGER: »Cosmologiam generalem s. transcedentalem definio scientiam de mundo et affectionibus eius generalibus« (Dilucid. § 136). Vgl. Welt, Atom, Mechanismus, Teleologie u.s.w.


 © textlog.de 2004 • 19.04.2019 22:57:41 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z