Kontradiktorisch

Kontradiktorisch (contradictorium, antiphatikôs bei ARISTOTELES) heißt die Art des (logischen) Gegensatzes (s. d.) zwischen Begriffen, bei welchem der eine die direkte Verneinung, Aufhebung des andern ist (z.B. sterblich - nicht sterblich). Kontradiktorische Begriffe können nicht gleichzeitig von einem und demselben Subjekt ausgesagt werden, weil dies einen Widerspruch einschließt. Der Terminus »contradictio« schon bei BOËTHIUS: »Voco autem contradictionis oppositionem, quae affirmatione et negatione proponitur« (vgl. PRANTL, G. d. Log. I, 686).


 © textlog.de 2004 • 22.09.2019 20:13:00 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z