Walt Gott!


Gestern stürmt's noch, und am Morgen

Blühet schon das ganze Land -

Will auch nicht für morgen sorgen,

Alles steht in Gottes Hand.

 

Putz dich nur in Gold und Seiden:

In dem Felde über Nacht

Engel Gotts die Lilien kleiden,

Schöner als du's je gedacht.

 

Sonn dich auf des Lebens Gipfeln:

Über deinem stolzen Haus

Singt der Vogel in den Wipfeln,

Schwingt sich über dich hinaus!

 

Vögel nicht, noch Blumen sorgen,

Hat doch jedes sein Gewand

Wie so fröhlich rauscht der Morgen!

Alles steht in Gottes Hand.


 © textlog.de 2004 • 17.07.2019 20:22:34 •
Seite zuletzt aktualisiert: 05.08.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright