Vom Geiste der Frauen


272.

Vom Geiste der Frauen. — Die geistige Kraft einer Frau wird am besten dadurch bewiesen, dass sie aus Liebe zu einem Manne und dessen Geiste ihren eigenen zum Opfer bringt und dass trotzdem ihr auf dem neuen, ihrer Natur ursprünglich fremden Gebiete, wohin die Sinnesart des Mannes sie drängt, sofort ein zweiter Geist nachwächst.


 © textlog.de 2004 • 26.10.2021 16:16:24 •
Seite zuletzt aktualisiert: 18.07.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright