Biologie

Biologie: Wissenschaft vom Leben, dessen Formen, Prozessen, Kräften, Entwicklung. Die theoretische Biologie hat, nach REINKE, »die doppelte Aufgabe, die Lebenserscheinungen in Elementarprozesse aufzulösen, dann aber auch den Zusammenhang dieser Processe untereinander und mit den allgemeinen Naturprinzipien, unter denen das Energieprinzip obenan steht, festzustellen« (Einl. in d. theor. Biol. S. 36). Vgl. Darwinismus, Evolution, Lebenskraft, Dominanten, Vitalismus u. dgl.


 © textlog.de 2004 • 18.10.2019 12:59:06 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z