Sezession

Sezession wurde, nachdem das Schlagwort für politische Spaltungen bereits im Schwange war, zuerst im Jahre 1892 in München, dann im Jahre 1898 in Berlin usf. ebenso auf das moderne Kunstleben angewandt, um die Lostrennung einer besonderen Gruppe von einer bisherigen Genossenschaft zu bezeichnen.

Vergl. Büchmann S. 535. Im politischen Sinne kam der Name Sezessionisten seit dem Jahre 1861 in Umlauf, und zwar für die Anhänger der von der nordamerikanischen Union abgefallenen Südstaaten. Dann wurde er von der Presse und vom Parlament aus die im Jahre 1880 aus der nationalliberalen Partei ausgeschiedenen Mitglieder entsprechend übertragen. Siehe Bamberger 5, 42 ff., der eine eigene Broschüre über diese ›Sezession‹ verfaßte.


 © textlog.de 2004 • 24.04.2014 11:47:19 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.04.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  X  Z