Babel und Bibel

Babel und Bibel, der Titel eines von Friedrich Delitzsch im Jahre 1903 veröffentlichten Vortrags, rief eine wahre Hochflut von Kampfschriften für und wider Babel und Bibel hervor, über die das im Literarischen Zentralblatt 1903, 1699 ff. gegebene Referat anschaulich orientiert. Der Rezensent urteilt zum Schluß: "Aus der Masse ragen gar manche durchweg sachkundige und zugleich sachliche und objektive Schriften hervor ... Aber wieviel Unwissenheit, Urteilslosigkeit, lose Phantasie und Voreingenommenheit macht sich daneben breit, so viel, dass ich fast fürchten muß, dass zwar bei uns nunmehr Millionen, vom Kaiser bis zum Schweinehirten, das Schlagwort Babel-Bibel kennen, dass es aber selbst in den Köpfen der Gebildeten nur zu geringer Klarheit darüber gekommen ist, was denn nun eigentlich von all dem Behaupteten wirklich fest wie ein rocher de bronze steht." Vergl. auch den satirischen Artikel in der Zukunft 42, 129ff. (1903): Babel, Bebel, Bibel.


 © textlog.de 2004 • 20.10.2017 14:35:16 •
Seite zuletzt aktualisiert: 28.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  X  Z