Nervensalbe, Unguentum nervinum

Nervensalbe, Unguentum nervinum, Unguentum Rorismarini compositum. Sie ist ein beliebtes und auch wirksames Hausmittel in manchen Familien gegen Flatulenz, Magenkrampf u. s. w., wo ein bis zwei Teelöffel voll in die Herzgrube eingerieben werden. Auch dient sie zum Einreiben in gelähmte Glieder. Sie besteht aus gepulvertem Rosmarin, Mairan, Raute, von jedem sechs Lot, gestoßenen Lorbeeren und Bertramwurzel, von jedem zwei Lot, Hammeltalg ein Pfund, Schweinefett zwei Pfund, Rosmarin- und Wacholderöl, von jedem drei Lot.


 © textlog.de 2004 • 02.09.2014 08:41:47 •
Seite zuletzt aktualisiert: 28.11.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z