E. Das Laubbad

Das Laubbad. Man nimmt frisches Birken- oder Erlenlaub, füllt damit zum Drittel einen großen Sack an, steckt alsdann den Kranken hinein und bedeckt ihn mit Betten. Es folgt gewöhnlich starker Schweiß. Man hat das Mittel gegen schlimme Gicht, Rheumatismus and Wassersucht nützlich gefunden.


 © textlog.de 2004 • 21.10.2017 12:34:13 •
Seite zuletzt aktualisiert: 23.11.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z