4) Sauerstoff und Körpergewicht

Der Körper eines erwachsenen Menschen zeigt bei hinreichender Nahrung, nach 24 Stunden, weder eine Vermehrung, noch eine Abnahme an Gewicht; dennoch ist die Menge von Sauerstoff, die er in dieser Zeit in seinen Organismus aufgenommen hat, sehr beträchtlich. Es werden nämlich in einem Jahre, nach den Versuchen verschiedener Chemiker, 750 — 830 Pfund Sauerstoffgas von einem erwachsenen Menschen aus der Atmosphäre in seinen Körper aufgenommen, und dennoch ist entweder sein Gewicht zu Anfang und Ende des Jahres ganz unverändert, oder die Zunahme oder Abnahme bewegt sich nur um wenige Pfunde.


 © textlog.de 2004 • 12.12.2017 11:24:43 •
Seite zuletzt aktualisiert: 28.12.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z