Ursprung der Sprache


Wenn nun der Zwang der Natur verschiedene Laute der Sprache

Bildete und das Bedürfnis die Namen der Dinge hervorrief,

Ging dies geradeso zu, wie wenn sich auch unsere

Kleinen Stummer Gebärden bedienen aus Unvermögen der Sprache

Und mit dem Finger auf das, was sie sehen, zu deuten gewöhnt sind.

Denn ein jedes Geschöpf fühlt wohl, wie weit ihm die Kraft reicht.

Ehe dem Kalbe die Hörner noch sind aus der Stirne erwachsen,

Greift es mit ihnen im Zorn schon an und stößt nach dem Gegner,

Während dagegen die Jungen von Panthern oder von Löwen

Mit den Tatzen und Krallen und Bissen schon heftig sich wehren,

Wenn die Krallen und Zähne noch kaum sich zu bilden begonnen.

     Ferner das Vogelgeschlecht baut ganz, wie man sieht, auf die Flügel

Und sucht Rettung allein in der Fittiche flatterndem Schlage.


 © textlog.de 2004 • 24.10.2017 00:45:32 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.09.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright