Ordnung der vier Elemente


Also hat sich der Erde Gewicht aus verdichtetem Stoffe

Endlich gesetzt, und es floß hier gleichsam der sämtliche Weltschlamm

Wegen der Schwere zusammen und sank zu Boden wie Hefe.

So vermochten das Meer und der feuertragende Äther

Samt der Luft sich als reine und flüssige Stoffe zu halten.

Eins ist wohl leichter als andres. Der Äther als flüssigstes Wesen

Und als leichtestes fließt noch über dem Hauche der Luft hin,

Und sein flüssiger Stoff mischt nie sich mit Wirren des Luftraums;

Hier in der Luft mag alles in stürmischen Wirbeln sich drehen,

Mag auch die Wut austoben in regellosen Orkanen:

Er führt ruhig sein feuriges Heer die gemessenen Bahnen.

Denn daß der Äther geregelten Gang gleichbleibend im Antrieb

Halten könne, beweist uns des Pontus stetige Strömung,

Der fortwährend bewahrt im ruhigen Fließen die Richtung.


 © textlog.de 2004 • 15.12.2017 02:19:23 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.09.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright