Inhalt des Gedichtes, besonders der ersten Bücher


Leihe mir jetzt ein offenes Ohr, mein Gajus, und widme

Aller Sorgen entledigt den Geist der Erkenntnis der Wahrheit.

Leicht sonst könnt' es geschehen, daß, ehe du richtig verstanden,

Du mein emsig geschaffenes Werk nicht achtend verwürfest.

Denn es beginnt von dem Himmelssystem und dem Wesen der Götter

Völlig den Schleier zu ziehn und der Welt Elemente zu lehren.

Denn aus ihnen erschafft die Natur und ernähret und mehret

Alles; auf diese zuletzt führt alles sie wieder zurücke,

Wenn es vergeht. Wir nennen sie Stoffe und Keime der Körper

Oder die Samen der Dinge nach unserer Lehre Bezeichnung,

Oder wir sprechen wohl auch von ihnen als Urelementen,

Weil aus ihnen zuerst ein jegliches wurde gebildet.


 © textlog.de 2004 • 18.10.2017 14:44:47 •
Seite zuletzt aktualisiert: 13.09.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright