Abschluß der Kosmologie


Nunmehr hab' ich die Fragen gelöst, wie alles am Himmel

In dem geräumigen Blau sich möglicherweise ereignet,

Wie wir den Wandel des Monds und der Sonne verschiedene Bahnen

Aus den bewegenden Kräften und Ursachen können begreifen,

Wie bei gesperrtem Licht sie vorübergehend verschwinden

Und nichts ahnende Länder urplötzlich in Finsternis hüllen.

Ist's doch, als nickten sie ein und öffneten wieder die Lider,

Um mit erleuchtendem Lichte zu nahn den erglänzenden Landen.

Jetzt nun kehr' ich zurück zu der Jugend der Welt und ich schildre.

Welche Geburten zuerst die noch weichen Gefilde der Erde

Wollten ins Licht neu heben und spielenden Winden vertrauen.


 © textlog.de 2004 • 24.10.2017 02:28:16 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.09.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright