VI. Abschnitt.


Die Dummheit der Massen und die Massendummheiten.

Verschiedenes Verhalten der Massenpsyche und der Einzelpsyche. Die Intelligenz der Masse unter dem Niveau der Intelligenz des Einzelindividuums. Beispiele hierfür. Einfluß der Masse auf die Einzelpsyche. Momente, welche hierbei beteiligt sind. Die gesteigerte Suggestibilität der Masse. Paniken im Kriege und an der Börse. Massenverbrechen. Die Masse als Stimmvieh, als Theaterpublikum.

Die Massendummheiten. Der Boulangismus und die Dreyfußaffäre in Frankreich. Die Spekulationsepidemien des 17. und 18. Jahrhunderts. Ähnliche Vorkommnisse in neuerer Zeit. Die Modetorheiten. Die epidemische Verbreitung törichter Vorstellungen.

 


 © textlog.de 2004 • 21.08.2017 10:18:54 •
Seite zuletzt aktualisiert: 12.12.2009 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright