Ich schritt den grünen Rhein entlang


»Ich schritt den grünen Rhein entlang,

Da sah ich vor mir liegen

Die Trümmer einer alten Burg,

Die Burg, die hab' ich erstiegen.

 

Und als ich trat in den öden Raum

Bei der Sonne letztem Schein,

Erblickt' ich einen Rosenstrauch

Wohl zwischen bemoostem Gestein.

 

Ein wundersamer Rosenstrauch,

Dran drei Knospen hangen

Und eine volle Rose auch,

Die herrlich aufgegangen.«


 © textlog.de 2004 • 12.12.2017 08:00:42 •
Seite zuletzt aktualisiert: 17.09.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright