Abbaukrankheiten

Abbaukrankheiten des Nervensystems: Nervensubstanz wird abgebaut und ist nach dem ABDERHALDENschen Verfahren nachzuweisen nach grober Verletzung, Infektion und Intoxikation des Gehims, gleich danach und oft nach Beseitigung der Schädlichkeit, so bei schweren Gehirnverletzungen, Alkoholismus, Dementia paralytica, Dementia praecox, Epilepsie, Chorea, Apoplexie.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z