Abbinden

Abbinden 1. Heute wohl nur noch selten angewandte Methode der Umschnürung des Stieles einer Geschwulst der äußeren Haut oder der Schleimhäute (Polypen) oder elastisch als Ligatur bei Hämorrhoiden. 2. Abschnürung von Gliedmaßen s. d.



Quelle: www.textlog.de

 © textlog.de 2004-
Seite zuletzt aktualisiert:  
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z