Giovanni Balducci

Balducci, Giovanni, soll ein Zeitgenosse des Giotto gewesen, diesem auch weder in der Zeichnung, noch an technischer Kunst nachgestanden sein. Es wird von ihm ein Bild, bestehend aus drei Tafeln und darauf die Madonna mit dem Kinde und Heiligen darstellend, auf Goldgrund gemalt, angeführt, auf dem er sich „Johannes de Pisis pinxit" unterschrieben. Auf ändern Gemälden soll er sich „Magister Johannes Balducci de Pisis" genannt haben.


Share
 © textlog.de 2004 • 11.12.2017 05:02:18 •
Seite zuletzt aktualisiert: 09.01.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z