Zweiter Teil


 

Homo sum, humani nihil a me alienum esse puto.

Terent.

 

Ich bin ein Mensch, und nichts, was die Menschheit betrifft, ist mir fremd.

Terentius, »Heautontimorumenos«,

I, 1, Vers 25

 

 

 

 

 

 

 


 © textlog.de 2004 • 20.10.2017 09:10:50 •
Seite zuletzt aktualisiert: 26.10.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright