Mechanisch

Mechanisch (von mêchanê): durch Bewegung, durch Druck und Stoß, durch eine äußere Ursache blind und notwendig hervorgebracht, im Gegensatz zum Geistigen, Teleologischen (s. d.), automatisch. - LEIBNIZ stellt dem »mécaniquement« das » métaphysiquement« gegenüber und betont: »La source de la mécanique est dans la métaphysique« (Gerh. III, 607). KANT erklärt: »Die Wirkung bewegter Körper aufeinander durch Mitteilung ihrer Bewegung heißt mechanisch« (Met. Anf. d. Naturwiss. S. 95). Vgl. Mechanistisch.


 © textlog.de 2004 • 16.12.2017 19:24:25 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z