Menschen


Menschen, die »schlechte Luft« in einem Lokale vertragen, es als etwas Selbstverständliches hinnehmen, no ja, am Semmering ist die Luft allerdings besser, sind noch keine Menschen!

Menschen, die »ökonomische Sorgen« aushalten können und sagen: »Mein Gott, ich habe halt Jahre lang allerdings mehr gebraucht als meine Verhältnisse es mir gestatten«, sind noch keine Menschen!

Menschen, die empfinden: »Bin ich ein Weltverbesserer, kehre ein Jeder doch vor seiner Tür!?«, sind noch keine Menschen!

Menschen, die nicht Tag und Nacht an ihrer körperlichen, seelischen, geistigen Höchstelastizität und Spannkraft arbeiten, sind noch keine Menschen!

Menschen, die philosophieren: »Es ist halt einmal schon so in dieser Welt und nicht anders!«, sind noch keine Menschen!

Gibt es also außer mir Menschen?!?


 © textlog.de 2004 • 15.12.2017 07:38:27 •
Seite zuletzt aktualisiert: 29.10.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  Mein Lebensabend