Inschriften.

Goethe und Hofmannsthal


Will Hofmannsthal Goethes Entwicklung begleiten,

so wirkt es noch in die fernsten Zeiten.

Was immer auch dieser jenem leiht,

es reicht für beider Unsterblichkeit.

Müssen die, die späterhin beide lesen,

denn wissen, welcher der Ältre gewesen?

Die hundert Jahre, welche dazwischen,

werden weitere hundert wieder verwischen.

Nach tausend aber ist's schon egal,

ob Goethe oder Hofmannsthal.

 


 © textlog.de 2004 • 17.10.2017 04:00:19 •
Seite zuletzt aktualisiert: 23.09.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » 1899-1909 » 1910-1919 » 1920-1929 » 1930-1936