Worte in Versen VIII.


Mary Dobrženský gewidmet



Vergeltung


Tags dringt es tiefer mir in Aug und Ohr,

als Aug und Ohr tief darin eingedrungen.

So bleibt ein Rest von Leben, der geschlungen

sich bis ins Sinnendickicht mir verlor.

 

Ein Irgendwas entrann dem Stimmenchor,

der als Verhängnis meiner Stimme waltet,

Abriß von etwas, das noch ungestaltet,

und stellt sich mir am Tor des Traumes vor.

 

Ein Mißgestaltes hat mir mißgeklungen,

daß ich mich nachtwärts dieser Schöpfung schäme,

eh meine müden Sinne ausgerungen.

 

Und wie ich in das Schreckbild mich bequeme,

hat ein Geräusch mich in den Schlaf gesungen,

damit an Aug und Ohr es Rache nehme.


 © textlog.de 2004 • 26.04.2017 04:05:14 •
Seite zuletzt aktualisiert: 21.09.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » 1899-1909 » 1910-1919 » 1920-1929 » 1930-1936