227. Barmherzig 1). Mitleidig 2).

1)Charitable, merciful.    Charitable (miséricordieux).    Caritatevole
 (misericordioso).
2)Compassionate.    Compatissant.    Compassionevole.

Mitleiden (oder Mitleid = eig. die Teilnahme an dem Leid eines andern) kann es oft bloß bei der Rührung bewenden lassen; hingegen der Barmherzige) von arm abzuleiten, aus be-armherzig, got. armahaírts, entsprechend dem lateinischen misericors) sucht dem Leiden und der Not abzuhelfen. Der Zweck des Trauerspiels ist Mitleiden zu erregen; aber der gerührte Leser oder Zuschauer kann oder soll den erdichteten Leiden, die ihn rühren, nicht abhelfen; es soll also nicht Barmherzigkeit erregen. "Alles Mitleid setzt Vorstellungen des Leidens voraus, und nach der Lebhaftigkeit, Wahrheit, Vollständigkeit und Dauer der letztern richtet sich auch der Grad der erstem." Schiller, Über die tragische Kunst.


 © textlog.de 2004 • 11.12.2017 04:57:29 •
Seite zuletzt aktualisiert: 03.08.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z