1457. Wacholder 1). Queckholder 2).

1) & 2) Juniper (-tree).    1) & 2) Genévrier, genièvre.    1) & 2) Ginepro.

Wacholder (ahd. wëhhaltar, mhd. wëcholter) ist die übliche neuhochdeutsche Form, Queckholder ist die im Niederdeutschen übliche Form des Wortes (schon mhd., neben wachalter, quëckolter), die bei uns nur in dichterischer Sprache vorkommt.


 © textlog.de 2004 • 22.11.2017 11:54:37 •
Seite zuletzt aktualisiert: 16.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z