1175. Saat 1). Same 2).

1)Sprouts, young com.Les blés.Seme (p. e. del grano).
2)Seeds.Semence.Semenza.

Same heißen die Körner, welche die Keime für neue Pflanzen enthalten, mögen sie nun ausgesät werden oder nicht. Saat (zu säen) bezeichnet entweder die Handlung des Aussäens, oder als Kollektivum den ausgesäten Samen, namentlich des Getreides. Besonders wird aber auch der bereits keimende und aus der Erde hervorsprießende Same so genannt. "Siehe, voll Hoffnung vertraust du der Erde den goldenen Samen, | und erwartest im Lenz fröhlich die keimende Saat." Schiller, Der Dämon.


 © textlog.de 2004 • 31.03.2017 00:32:33 •
Seite zuletzt aktualisiert: 08.06.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z