Ventil, Ventilation, Ventilieren

Ventil lat. ventilare lüften, Verschlußklappe. Ventilation Lüftung, sog. natürliche, durch nie genau schließende Tür- und Fensterfugen oder künstliche durch Ventilator = Windrad, Ventil-Bedarf ist die pro Person und Stunde notwendige Lufterneuerung: 32 cbm. Ventilieren lüften. Ventilpneumothorax Pneumothorax mit ventilartigem Abschluß der (schräglaufenden) Verbindung zwischen Lunge und Brustfellraum, so daß beim Einatmungszug neue Luft in diesen einströmt, bei der Ausatmung diese Öffnung verlegt wird.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z