Gewöhnliche Vorstellungen von der Kunst


Was uns vom Kunstwerk zunächst als geläufige Vorstellung bekannt sein kann, betrifft folgende drei Bestimmungen:

1. Das Kunstwerk sei kein Naturprodukt, sondern durch menschliche Tätigkeit zuwege gebracht;

2. sei es wesentlich für den Menschen gemacht, und zwar für den Sinn desselben mehr oder weniger aus dem Sinnlichen entnommen;

3. habe es einen Zweck in sich.



Inhalt:


1. Das Kunstwerk als Produkt menschlicher Tätigkeit
2. Das Kunstwerk als für den Sinn des Menschen dem Sinnlichen entnommen
3. Zweck der Kunst


 © textlog.de 2004 • 19.10.2017 02:15:01 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.09.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright