Schlußkapitel
Kants Persönlichkeit. Seine Nachwirkung


Schon denen, die ihm persönlich näher standen, fiel auf, dass bei Kant in einem Maße, wie selten bei einem Menschen, Leben und Lehre, Denken und Handeln eins waren: so entschieden hatten in ihm Geist und Wille den Sieg über den Körper, die Grundsätze den Sieg über Neigungen und Gefühle davongetragen. Fragen wir, welche Grundeigenschaften seiner Persönlichkeit in gleicher Weise wie seiner Philosophie das Gepräge geben, so treten uns vor allem vier entgegen: die Wahrhaftigkeit, Selbständigkeit, Einheitlichkeit und Vernunftgemäßheit seines Wesens.


 © textlog.de 2004 • 12.12.2017 18:44:29 •
Seite zuletzt aktualisiert: 28.02.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright