Zauberer aller Länder, vereinigt euch!


Jannings will den Zeileis im Film spielen.

Im Sommer dieses Jahres wird Jannings in einem großen Tonfilm der »Ufa« in Berlin mitwirken. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es sich um einen Film handeln, in dessen Mittelpunkt Zeileis und seine Heilmethode stehen. Jannings will seine Milieustudien mit solcher Exaktheit betreiben, dass er demnächst nach Gallspach fahren wird, um das Zeileis-Institut an Ort und Stelle zu besichtigen. Die »Ufa« wird bemüht sein, Reinhardt für die Regie des Films zu gewinnen. Man erwartet Reinhardt Anfang nächster Woche in Wien und Jannings, der sich morgen auf seine Besitzung nach St. Wolfgang begibt, wird nach Wien zurückkehren, um die Besprechungen mit den Bevollmächtigten der »Ufa« und Max Reinhardt zu pflegen.

Große Dinge bereiten sich vor. Aber bei aller Exaktheit der Milieustudien wird es doch nicht an die Leistung des armen Peppler hinanreichen, der niemals die Wiener Polizeidirektion besucht und seinen Wacker erfaßt hat wie nur Schiller den Tell.

 

 

Mai 1931.


 © textlog.de 2004 • 19.10.2017 16:31:25 •
Seite zuletzt aktualisiert: 16.01.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » Glossen » Gedichte » Aphorismen » Notizen