Heldenverehrung


» .... Dies sei der zielbewußten Leitung dieses Großbetriebes zu danken, vor allem dem Präsidenten der Waffenfabrik, Dr. Sieghart, den Generaldirektoren Günther und Schick .... Auch im Hinterlande gibt es Helden, Helden der unermüdlichen Arbeit und Opferfreudigkeit. Zu diesen Helden im schönsten Sinne des Wortes gehören alle, die diesem schönen Betriebe angehören ....«

In der Fibel wird es zu lesen sein und die Klasse wird singen: Jung Sieghart wa-a-ar ein tapferer Held.

 

 

Nr. 413-417, XVII. Jahr 

10. Dezember 1915.


 © textlog.de 2004 • 16.12.2017 23:52:15 •
Seite zuletzt aktualisiert: 16.01.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » Glossen » Gedichte » Aphorismen » Notizen